Emissionsmessung

Wir messen die Emissionen von Öl-, Gas- und Holzfeuerungen in allen Leistungsbereichen. Unsere Messungen zeigen Ihnen den lufthygienischen und energetischen Zustand Ihrer Anlage auf. Wir beraten Sie über den optimalen Betrieb Ihrer Feuerungsanlage.

Wir führen die amtliche Feuerungskontrolle an Öl-, Gas- und Holzfeuerungen aus und übernehmen für Sie die Korrespondenz mit den Behörden.

Mit der Revision der Luftreinhalteverordnung LRV per 1. Juni 2018 setzen die Zentralschweizer Kantone ab 2020 einen Vollzug für holzgefeuerte Zentralheizungen bis 70 kW Feuerungswärmeleistung um. Alle Holz-Zentralheizungen (Stückholz, Schnitzel, Pellets) müssen alle vier Jahre periodisch mit einer Emissionsmessung überprüft werden. Wir haben uns bereits vor über 10 Jahren spezialisiert auf die CO- und Staubmessung an Holzfeuerungen und beraten Sie gerne über den anstehenden Vollzug, den optimalen Betrieb Ihrer Anlage und nehmen die Messungen auch gleich vor.

Kassensturzsendung vom 26.2.2019

Strittige Holzheizungen: Umweltschonend oder Dreckschleudern?

Jetzt Angebot einholen!
Wann dürfen wir Ihre Energie optimieren?

© 2018 waser&wieland | Design & Programmierung durch marketingmacher.ch